BuiltByNOF

09.09.2015

Was ist CP?

Meine Definition von christlicher Psychotherapie

Christliche Psychotherapie ist Psychotherapie, die auf einem christlichen Weltbild basiert.

Sie nutzt Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung, übernimmt aber nicht zwangsläufig die dahinterstehende Ideologie des Forschers. Statt dessen sucht die christliche Psychotherapie, beobachtetes menschliches Verhalten im Rahmen des christlichen Weltbildes zu deuten. Dabei kann es vorkommen, dass Erkenntnisse über menschliche Verhaltensabläufe anders interpretiert werden als in der herkömmlichen Psychologie, spezifische Interventionen therapeutischer Verfahren auf dem Hintergrund eines christlichen Weltbildes aber Anwendung finden.

Als Christ erwarte ich, dass Gott in und durch therapeutische Interventionen in das Leben eines Menschen eingreift und rechne mit dem Wirken des Heiligen Geistes als Ursprung allen Heilens und Heils.

Christliche Psychotherapie ist zukunftsorientiert und ermutigt den Klienten, für sich die Ressourcen zu entdecken, die uns durch eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus zur Verfügung stehen.

 

[Hallo!] [zur Person] [Was ist CP?] [Praxis] [prepare/enrich] [Exerzitien] [Familienstellen] [member care] [Kontakt] [Links] [Impressum]